Rückblick: Neophyten erkennen

Es gibt sie mittlerweile überall: Neophyten. Aber was sind Neophyten überhaupt und auf welche sollte man besonders achten? Am 05.08.2022 beantwortete Daniela Zeschko im Garten des Wertschätzungszentrums Lend genau diese Fragen. Neophyten sind Pflanzen, die nach 1492 nach Europa eingeschleppt wurden. Genauere Infos zu Neophyten finden Sie hier.
In Graz haben sich diese botanischen Gäste in den vergangenen Jahren stark vermehrt. Auf dem Fahrrad, am Weg von Wetzelsdorf ins Wertschätzungszentrum Lend, konnte Daniela Zeschko viele von ihnen für den Workshop frisch und in voller Blüte einsammeln. Somit gab es Anschauungsmaterial aus der direkten Umgebung. Mit von der Partie waren: Die Goldrute (sowohl die Solidago canadensis als auch die Solidago gigantea), das Berufkraut (Erigeron und Erigeron canadensis), das Traubenkraut (Ambrosia artemisiifolia), die Robinie (Robinia) und der Sommerflieder (Buddleja).

Rückblick: Neophyten erkennen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to top