Unterstützung bei städtischen Begrünungen und grünen Fassaden

Die Schmiedgasse in Graz ist erfreut sich vor allem bei Fußgänger*innen und Radfahrer*innen großer Beliebtheit. 2019 wurde die Schmiedgasse attraktiviert, von der Stadt Graz mit Bäume bepflanzt und mit Blühtrögen ausgestattet.

Die Natur.Werk.Stadt (hosted by | naturschutzbund | Steiermark und StAF) konnte im Zuge dieses Projekts erstmals in Zusammenarbeit mit der HOLDING Graz und der Abteilung für Grünraum und Gewässer die dortigen Blühflächen gestalten. Blumen und robuste Blühstauden erfreuen dort jedes Jahr Menschen und dienen Insekten als Nahrungsquelle. Der Auftrag der Natur.Werk.Stadt endete aber keineswegs mit der Bepflanzung, sondern die engagierten und ambitionierten Mitarbeiter*innen kümmern sich nach wie vor beinahe täglich um die Betreuung dieser Anlagen. Seit 2021 gibt es Blühtröger dieser Art auch am Lendplatz, in der Sporgasse, der Hofgasse und am Griesplatz. 2022 folgen noch weitere Bepflanzungen.

Ein Anliegen der Natur.Werk.Stadt ist es, Graz noch grüner und lebenswerter zu machen. Dieses Anliegen verbindet sie mit vielen Abteilungen der Stadtverwaltung, deren Bestrebungen ebenfalls auf Erhaltung und Steigerung der Biodiversität und Artenvielfalt im Stadtgebiet von Graz ausgerichtet sind. Die Natur.Werk.Stadt sieht sich mit ihrem Know-how, welches sie auch gerne weitergibt, diesbezüglich als Bindeglied zwischen Bevölkerung und Stadtverwaltung, Innovation und Wirtschaft. Einerseits trägt sie mit ihren Projekten zur Steigerung der Lebensqualität im urbanen Raum bei, andererseits lautet ihr – nicht minder wichtiger – sozialer Auftrag, arbeitslosen Menschen den Zugang zum ersten Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Eine besondere Kooperation gibt es auch in der Grazer Annenstraße wo sich die Natur.Werk.Stadt Mitarbeiter*innen um die laufende Pflege einer großen grünen Fassade kümmern dürfen. In diesem Fall geht es um die kleinen, laufenden Pflegearbeiten, die zu erledigen sind und die sich für wirtschaftlich orientierte Unternehmen nicht lohnen, für die Natur.Werk.Stadt aber ein wunderbares Beschäftigungsfeld darstellen.

Scroll to top